YinYang – Yoga Workshop

Samstag 19. Oktober 14:30 - 17:00 Uhr / 30 €

Lerne mich und mein Yoga kennen:

Wir üben eine kombinierte Yin-Yang-Praxis, damit ihr einen umfassenden Eindruck von meiner Arbeit bekommt.

Ort: Sporthalle der Martinus-Schule, Schwäbisch Gmünd

Yang steht für das Hatha-Yoga:

Es ist kraftvoll, aber bedächtig. Die Asanas, so heißen die Yoga-Haltungen, werden eingenommen und kurz gehalten. Du arbeitest viel mit Deiner Atmung und Körperwahrnehmung. Zwischendurch sind immer wieder Entspannungshaltungen eingebaut und Du entscheidest jederzeit selbst, ob Du eine Pause brauchst. Wer mehr möchte, kann in Variationen einen Schritt weiter gehen.

Dann gehen wir ins Yin:

In länger gehaltenen Positionen werden die Faszien und mittelbar auch die Energiebahnen/Meridiane gedehnt und befreit. Hier arbeiten wir nur im Sitzen und Liegen und nutzen Hilfsmittel wie Korkblöcke oder Yogagurte. YinYoga ist sehr ruhig und meditativ – die Positionen werden 3-5 Minuten gehalten. Der Workshop endet mit einer geführten Abschlussentspannung.

Bringe Dir bitte eine Decke mit und warme Socken, etwas zum Überziehen. Beim Yin und auch in der Endentspannung kann Dir kühl werden.

Wenn Du hast, bringe gerne Deine eigene Matte mit, ggf. auch ein Sitzkissen.

Du bist ohne Yoga-Erfahrung herzlich willkommen, aber auch wenn Du schon länger übst!

Mehr Informationen zu meinen Yoga-Stilen findest Du hier

Hatha-Yoga                  YinYoga

Wenn Du Fragen hast, schreib mir oder rufe gerne an.

Anmeldung bitte per Mail

Sporthalle der Martinus-Schule

Lindenhof Str. 123

73529 Schwäbisch Gmünd

YinYang – Yoga Workshop

Sonntag 29. September 10:00 - 12:30 Uhr / 30 €

Lerne mich und mein Yoga kennen:

Wir üben eine kombinierte Yin-Yang-Praxis, damit ihr einen umfassenden Eindruck von meiner Arbeit bekommt.

Ort: Sporthalle der Martinus-Schule, Schwäbisch Gmünd

Yang steht für das Hatha-Yoga:

Es ist kraftvoll, aber bedächtig. Die Asanas, so heißen die Yoga-Haltungen, werden eingenommen und kurz gehalten. Du arbeitest viel mit Deiner Atmung und Körperwahrnehmung. Zwischendurch sind immer wieder Entspannungshaltungen eingebaut und Du entscheidest jederzeit selbst, ob Du eine Pause brauchst. Wer mehr möchte, kann in Variationen einen Schritt weiter gehen.

Dann gehen wir ins Yin:

In länger gehaltenen Positionen werden die Faszien und mittelbar auch die Energiebahnen/Meridiane gedehnt und befreit. Hier arbeiten wir nur im Sitzen und Liegen und nutzen Hilfsmittel wie Korkblöcke oder Yogagurte. YinYoga ist sehr ruhig und meditativ – die Positionen werden 3-5 Minuten gehalten. Der Workshop endet mit einer geführten Abschlussentspannung.

Bringe Dir bitte eine Decke mit und warme Socken, etwas zum Überziehen. Beim Yin und auch in der Endentspannung kann Dir kühl werden.

Wenn Du hast, bringe gerne Deine eigene Matte mit, ggf. auch ein Sitzkissen.

Du bist ohne Yoga-Erfahrung herzlich willkommen, aber auch wenn Du schon länger übst!

Mehr Informationen zu meinen Yoga-Stilen findest Du hier

Hatha-Yoga                  YinYoga

Wenn Du Fragen hast, schreib mir oder rufe gerne an.

Anmeldung bitte per Mail.

Sporthalle der Martinus-Schule

Lindenhof Str. 123

73529 Schwäbisch Gmünd

2. Charity Yoga Event veranstaltet von Soroptimist International Club Itzehoe, zugunsten des Frauenhauses in Itzehoe

Sonntag 08.09.2018 / 15 €

Charity Yoga zugunsten des Frauenhauses Itzehoe

Soroptimist International setzt sich weltweit für die Rechte von Frauen ein und unterstützt durch aktive wie auch finanzielle Hilfe.


Lerne verschiedene Yoga-Stile und Lehrer kennen,

Probiere das erste Mal Yoga aus,

Verbringe einen schönen Tag im Park,

Triff andere Yoga-Interessierte aus Deiner Nähe.


Datum: Sonntag 08.09.2018 ab 09 Uhr – Den Zeitplan findest Du hier

Ort: Cirencester-Park, Itzehoe
Ausweichort bei Regen: Sporthalle der KKS, Itzehoe (Kaiser-Karl-Schule, Hinter dem Sandberg 3, 25524 Itzehoe)

Organisator: Soroptimist Itzehoe – mehr Infos zum Club hier: https://clubitzehoe.soroptimist.de/home/